Sollten Sie etwas telefonisch erledigen möchten sind wir Ihnen gerne behilflich unter 902 93 24 24. Wir sind 24 Std. am Tag für Sie da!

        Klicken Sie hier für Anfragen hinsichtlich der Flug + Hotel-Angebote.
        Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Passwort korrekt ein.
        Passwort vergessen?
        Geschichte

        .

        Buenavista Palast

        Der Palast diente in Toledo als Treffpunkt der großen Literaten und Künstler wie Miguel Cervantes, Góngora, Lope de Vega, Baltasar Gracián, Tirso de Molina und El Greco selbst. Der Garten des Anwesens war einer der schönsten und gepflegtesten seiner Zeit und beherbergte Hirsche, Gazellen und Nymphenstatuen.

        Der Graf de Romanones, eine der herausragendsten politischen Persönlichkeiten des Spaniens dieser Zeit, erwarb die Anlage 1923 und führte eine umfangreiche Renovierung durch. In dieser Zeit beherbergte der Palast mehrere Male König Alfons XIII., der zum Jagen die Gegend besuchte. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Ruinen des Palastes in ein Luxushotel umgewandelt.

        Seit 2014 wird das Hotel von der Hotusa Gruppe geleitet und ist Teil der Hotelkette Eurostars Hotels.